• Wellenreiten
  • Wellenreiten Surfcamp
  • Wellenreiten Spanien

Verpflegung

Ganz besonderen Wert legen wir in unserem Surfcamp auf frische und gesunde Zutaten, viel Obst und Gemüse sowie eine liebevolle und einfallsreiche Zubereitung.

Unserer Verpflegung beinhaltet 7 mal umfangreiches Frühstück, 7 mal Lunch und 5 mal 3-Gänge Abendessen.
An den essensfreien Abenden,  kann man in den schönen Restaurants der Umgebung essen gehen bzw. selber kochen. Alle Unterkünfte haben komplett eingerichtete Küchen.

Bei Allergien und Unverträglichkeiten bemühen wir uns grösstenteils Rücksicht zu nehmen, ausserdem bieten wir immer eine vegetarische Option.

Frühstück

Zum Frühstück erwartet Dich jeden morgen ein reich bedeckter Tisch. Es gibt Kaffee, diverse Tees, O-Saft, Milch und auch Sojamilch. Dazu mehrere verschiedene Käse- und Aufschnittsorten, Marmeladen, Nutella, Honig sowie frisches Obst und Gemüse.
Die große Müsli-Bar lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Und als Highlight das frische Brot und die frischen Brötchen.

Lunch

Nach dem Surfkurs steht die Küche für Dich offen. Es gibt Suppe oder Salat und es stehen Zutaten für Sandwiches und Obst Dich bereit. Außerdem kannst Du Dir jederzeit einen Kaffee oder Tee kochen.


Abendessen

Das Abendessen wird bei uns zelebriert. Es schmeckt immer unser ausgebildeter Koch, das Essen zubereitet. Vorweg einen Salat oder eine frische Suppe. Dann die Hauptspeise und einen Nachtisch. Mehr als genug nach einem langen Tag in den Wellen oder auf der Matte.

Getränke, bis auf Wasser, bringt sich jeder selber mit.

Und das Beste: Vom Esstisch aus kann man auf die Wellen und den Strand schauen, den Surfern zugucken oder den Sonnenuntergang geniessen.