Das erste eigene Surfbrett

von Malte Wittern
21.04.2013

Surfshops und das Internet bieten meistens eine große und leider auch verwirrende Auswahl an Surfbrettern. Der folgende Beitrag soll bei der Wahl des richtigen Brettes helfen.

Wann ist man bereit für ein eigenes Surfbrett?
Vor dem Kauf eines eigenen Surfbretts sollte man bereits über die Grundlagen des Surfens verfügen. Der Take Off im Weisswasser, die Durchtauchtechniken zum Erreichen des Lineups und eine gute Brettkontrolle in bis zu schulterhohen Wellen sind notwendige Voraussetzungen.


[mehr]

Surf Etiquette und Localism Teil 2

von Jan Zablowsky
16.01.2013

Wettkampf im Wasser - Surf Etiquette und Localism Teil 2

Im ersten Teil dieser Artikelreihe wurde die Entwicklung des Surfsports im Allgemeinen und die rasante Zunahme weltweiter Surferzahlen bei quasi konstant bleibenden Wellenressourcen beschrieben.
Diese Kombination führt zwangsläufig dazu, dass auf dem Wasser Konflikte in Bezug auf die Wellennutzung entstehen.
Solche Konflikte haben innerhalb der Surfgemeinschaft zu verschiedenen Verhaltensmustern und Anpassungsstrategien geführt, von denen sich besonders zwei durchgesetzt haben:


[mehr]

Surf Etiquette und Localism

von Jan Zablowsky
27.12.2012

Surf Etiquette und Localism Teil 1

Für die meisten deutschen Surfer ist es normal, den Surfurlaub im Ausland zu verbringen.
In Deutschland gibt es einfach nicht genug Wellen, und außerdem machen neue Länder mit unterschiedlichen Menschen, fremdes Essen und andere Kulturen für viele Surfer den Reiz eines Surftrips ebenso aus, wie neue Spots und gute Bedingungen vor Ort dazugehören.
Diese Tendenz lässt sich nicht nur bei Deutschen erkennen, sondern trifft auf Surfer aller Nationalitäten zu – Surfer reisen gerne.


[mehr]

Surf Forecast lesen

von Malte Wittern
13.12.2012

Surf Forecast Teil 1 – Der Umgang mit Vorhersagen aus dem Internet

In diesem vierteiligen Artikel wird eine Strategie für den Umgang mit Surfvorhersagen aus dem Internet erarbeitet. Der erste Teil thematisiert die Recherche im Internet. In den folgenden Teilen wird die genauere Betrachtung der einzelnen Variablen behandelt.

Die Interpretation der Daten aus dem Internet und das Abschätzen unterschiedlicher Variablen entscheidet meist über den Erfolg der Surfsession. Vor allem bei schlechten Wellen, ist es wichtig die beste Stunde des Tages nicht zu verpassen.


[mehr]

Letzte Nachrichten

Winter Special
16.12.2013
Besuch beim Surfboard Shaper
28.11.2013
Offshore
27.11.2013
Sunset Surf
25.11.2013