Die fünf besten Surf-Bücher aller Zeiten

von Arne
21.04.2015

von Jens Steffenhagen (NOUVAGUE Events)

Surf-Literatur spielt als Kunstform - anders als etwa Segel- oder Bergsteiger-Literatur - keine Rolle. Es gibt einfach zu wenig Bücher, die den Spagat zwischen Szene-Kenntnis und Mainstream-Relevanz hinbekommen.  Liegt es daran, dass Surfer zu dumm für intellektuelle Herausforderungen sind? Oder dass sie als Action- und Outdoor-Fans nicht die Muße finden, jahrelang im stillen Kämmerlein an Story und Satzbau zu feilen?  Wie auch immer - die meisten Veröffentlichungen sind fotolastige Magazin-Artikel im Buchformat, in denen lange Textpassage vermieden werden.


[mehr]

Die fünf besten Surffilme aller Zeiten

von Arne
19.03.2015

von Jens Steffenhagen (NOUVAGUE Events)

Surffilme haben eine lange Tradition: Schon in den 50er Jahren traf sich in den Küstenstädten Kaliforniens die lokale Surfszene, um die neuesten Produktionen zu sichten, zu bestaunen und zu feiern. So blieb man auf dem Laufenden was die Progression des Wellenreitens betraf. Entscheidende Schritte in der Evolution, etwa die Erfindung des Shortboards in den 60ern, aber auch die Entdeckung neuer Regionen für die Surfwelt, wurden über das Kino verbreitet - zum Beispiel im Klassiker "Endless Summer".


[mehr]

Portrait mit Surf Weltmeister Gabriel Medina

von Arne
23.02.2015

PORTRAIT Weltmeister Gabriel Medina

Zum Start der Weltmeisterschaftstour 2015 wollen wir euch das Wunderkind Gabriel Medina (21) vorstellen, der letztes Jahr als erster Brasilianer den Titel gewann. Der Journalist Jens Steffenhagen hat sich mit Gabe getroffen und ihm auf den Zahn gefühlt: Wie ist das, sich von ganz unten hochzukämpfen? Wie geht er mit dem Hype um seine Person um - und wie mit der Ablehnung der etablierten Surfnationen? Hier ist das Interview, das Jens uns netterweise überlassen hat:


[mehr]

Strömungen beim Wellenreiten

von Malte Wittern
09.09.2013

Dieser Beitrag beschreibt wie Strömungen entstehen, woran man sie erkennt und wie man am besten mit ihnen umgeht. Strömungen sind, wenn man sie geschickt nutzt, ein großer Vorteil. Sie können aber auch sehr mühsam sein.

Wodurch sind Strömungen beeinflusst?

Strömungen können durch acht unterschiedliche Faktoren beeinflusst werden. Oft wirken mehrere Faktoren gleichzeitig und es fällt schwer die Strömungsrichtung genau zu erkennen.


[mehr]

Wellenreiten in Andalusien

von Malte Wittern
01.08.2013

Andalusien ist eines der wenigen Surfreviere in Europa in dem bei angenehmen Wasser-und Lufttemperaturen das ganze Jahr über gesurft werden kann. Die Region El Palmar ist vor allem aufgrund ihrer Küstenform für das Wellenreiten geeignet. Nördlich des Ortes ist die Küste von Klippen und zahlreichen kleineren und größeren Buchten durchzogen, welche sehr unterschiedliche Surfoptionen über Sand und Fels bieten. El Palmar selbst ist ein  Ort mit nach Westen ausgerichtetem Sandstrand mit einigen von Sand bedeckten Felsplatten und klassischen Sandbänken.


[mehr]